Sauerland

 
Sauerland

Download this article as an e-bookDownload this article as an e-book

Sauerland
2016-08-06_20-41-36
Sauerland
Urlaub im Land der 1000 Berge
Das sind tolle Aussichten: Urlauber finden im Sauerland nicht nur herrliche Panoramablicke, sondern im Sommer wie im Winter ein riesiges Aktiv-Angebot und tolle Orte der Entspannung.
Einfach mal über den Dingen stehen – das geht im Land der 1.000 Berge ganz prima. Genau genommen zählt die Region sogar 2.711 Berge mit über 400 Metern Höhe.
Das Sauerland ist eine im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Wanderdestination. Hier befinden sich nicht nur zahlreiche zertifizierte Wanderwege mit schönen Ausblicken, sondern auch die erste vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnete “Qualitäts-Wanderregion”.
Die Qualitäts-Wanderregion
Die „Sauerland-Wanderdörfer“ bestehen aus den elf Kommunen Brilon, Diemelsee, Medebach, Lennestadt, Kirchhundem, Olsberg, Schmallenberg, Eslohe, Willingen, Winterberg und Hallenberg mit insgesamt 280 Ortsteilen und Dörfchen sowie einem besonders engmaschigen Netz an prämierten Wanderwegen wie der Winterberger Hochtour und dem Briloner Kammweg.
Auf Fernwanderwegen wie dem Rothaarsteig oder dem Sauerland-Höhenflug lässt sich die Schönheit der Mittelgebirgslandschaft besonders eindrücklich erleben.
Letzterer verläuft auf seinen 250 Kilometern fast vollständig auf Bergkämmen, die den Blick auf die umliegenden Täler freigeben. Passend unterkommen können Wanderer in den Sauerländer Wandergasthöfen, die sich konsequent auf die Ansprüche und Bedürfnisse von Wanderern eingestellt haben.
Für Genussradler und Sportler
Auch Radfahrer – vom Genussfahrer bis zum ambitionierten Sportler – sind im Sauerland genau richtig. Der Ruhrtalradweg, der das Sauerland mit dem Ruhrgebiet verbindet, gilt als touristisches Highlight unter den Flusswanderrouten in Deutschland.
Direkt damit verbunden und familienfreundlich flach, weil weitgehend einer asphaltierten Bahntrasse folgend, ist der Sauerland-Radring: Über rund 80 Kilometer führt er mitten durch die Region zu restaurierten Zeitzeugen einstiger Industrie- und Handwerkskultur, zu kleinen Museen und sogar durch einen 700 Meter langen Fledermaustunnel.
Die Bike-Arena Sauerland bietet darüber hinaus ein riesiges Netz an Touren für Rennradfahrer, Mountainbiker, Radtouriste oder Gelegenheitsradler an.
Freizeitparadies Talsperre
Im Sauerland hat sich so einiges aufgestaut: Immerhin 17 Talsperren sorgen für Trink- und Bewässerungswasser oder für saubere Energie – viele der Talsperren werden darüber hinaus intensiv als Naherholungsgebiete genutzt. Allen voran die fünf großen Stauseen, darunter der beeindruckende Biggesee mit seinen Wassersportmöglichkeiten.
Der Möhnesee, auch “Westfälisches Meer” genannt, ist die flächenmäßig größte Talsperre im Sauerland. 40 Kilometer Uferlänge laden zum Entspannen, Baden und Radeln ein.
Höhlenlabyrinthe
Auch weit unterhalb des Meeresspiegels kann die Region mit Attraktionen aufwarten: In der Atta-Höhle in Attendorn, dem größten zusammenhängenden Höhlensystem Deutschlands, sind über viele Millionen Jahre hinweg grandiose Welten aus Tropfsteinen entstanden.
Wer mehr wissen möchte, erhält in und an der Dechenhöhle in Iserlohn Informationen über die Unterwelt: Dafür sorgt ein deutschlandweit einzigartiges Höhlenmuseum.
Die Wintersportregion
Im Winter sind die zahlreichen Skigebiete des Sauerlands die größte Attraktion in der Region. Die Wintersport-Arena Sauerland ist das größte Skigebiet nördlich der Alpen und bietet neben zahlreichen Pisten und Loipen für Hobbysportler auch viele hochkarätige Wintersportveranstaltungen.
Wettkämpfe im Bob-, Skeleton- und Rennrodel-Weltcup stehen regelmäßig auf dem Programm der Bobbahn in Winterberg. Und auch bis zur bekannten Skisprungschanze in Willingen ist es nicht weit.
www.sauerland.com
Sauerland von gruppentouristik.net
Advertisements